„Neil Robertson, Finalist von 2020, und der zweimalige Sieger Mark Williams sind beim German Masters im Berliner Tempodrom schon am ersten Tag gescheitert. Beim ersten Turnier außerhalb des Vereinigten Königreiches seit fast zwei Jahren hatte erst der sichtlich frustrierte Williams gegen Zhao Xintong mit 3:5 verloren. Dann zog Robertson gegen Ricky Walden ebenfalls mit 3:5 den Kürzeren.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.