„Titelverteidiger Judd Trump ließ bei seinem ersten Auftritt beim German Masters in Berlin nichts anbrennen: Mit einem 5:0 über Zhou Yuelong stürmte er im Tempodrom ins Viertelfinale. Damit ist er weiter auf Kurs, um den Titel ein drittes Mal in Folge zu gewinnen. Die erste Runde hatte Trump kampflos überstanden, weil Gao Yang nicht antreten konnte. Im Viertelfinale trifft er nun auf Zhao Xintong.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.