„Nur zwei Tage nach seiner Final-Niederlage bei den Welsh Open ist Judd Trump mit einem souveränen 5:0-Sieg über Michael Georgiou beim Turkish Masters in Antalya gestartet. Trump zeigte dabei eine bessere Leistung als noch in der Vorwoche. Mit Breaks von 110, 61 und 75 Punkten sorgte er auch für die Höhepunkte. Er profitierte allerdings auch davon, dass Michael Georgiou mehrere gute Chancen vergab.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.