„Judd Trump zeigte beim Turkish Masters in Antalya eine Energieleistung: Trotz eines 1:4-Rückstandes gegen Liang Wenbo erreichte er noch mit 5:4 das Achtelfinale. Trump überzeugte dabei sowohl kämpferisch als auch spielerisch. Mit einer 116 zum 1:0 hatte er auch den besseren Start erwischt. Dank seiner Entschlossenheit schaffte Liang aber sofort den Ausgleich und spielte danach überragend.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.