„Der Sieg von Andrew Pagett in der Quali zur Snooker-WM gegen Jimmy White ist von einer kontroversen Szene überschattet worden. Im ersten Frame der Partie touchierte Pagett den Spielball mit seinem Queue, ehe er kurz darauf seinen Stoß weiter ausführte. Der Schiedsrichter hatte jenen Fauxpas offensichtlich nicht gesehen und auch der Waliser selbst meldete das Foul nicht – aus Versehen oder Absicht?“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.