„Ding Junhui hat sich in der vierten Runde in einem echten Krimi durchgesetzt und sich für die WM qualifiziert. Der 35 Jahre alte Chinese bezwang David Lilley 10:7. Ding, der 2016 im Endspiel stand, suchte erst noch nach seiner Form und lag zwischenzeitlich 4:7 zurück – gewann dann aber die letzten sechs Frames. Auch der Schotte Stephen Maguire qualifizierte sich für die erste WM-Runde.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.