„Titelverteidiger Mark Selby hat bei der Snooker-WM im Crucible Theatre von Sheffield die erste Hürde genommen und steht im Achtelfinale. Trotz seiner mehrwöchigen Wettkampfpause setzte sich Selby mit 10:7 gegen Jamie Jones durch. Zwar spielte Selby auf dem Weg zum Sieg auch drei Centuries, in einigen Situationen machte sich aber auch seine fehlende Matchpraxis bemerkbar.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.