„Nach einem glatten Fehlstart in die WM gegen David Gilbert, bei dem Ronnie Ou0027Sullivan die ersten drei Frames allesamt abgeben muss, dreht der sechsmalige Weltmeister in der Erstrundenpartie auf. Mit einem Century Break von 104 Punkten stellt der 46-Jährige auf 4:3 und geht erstmals in dem Spiel in Führung. In der Folge ist er nicht mehr zu bremsen. Er gewinnt die erste Session mit 6:3.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.