„Wenn es nach Neil Robertson geht, könnte die Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield durchaus mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Weltmeister von 2010 würde es eigenen Aussagen zufolge begrüßen, wenn das Turnier an einem Ort mit größeren Publikumskapazitäten stattfinden würde. Dabei zog er den Vergleich zum Masters im Alexandra Palace – und sorgte für Diskussionen in der Welt des Snookers.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.