„Neil Robertson ist bei der WM in Sheffield ins Achtelfinale eingezogen. Der Australier wurde in seinem Erstrundenmatch gegen Ashley Hugill seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich am Dienstag 10:5 durch. Der Weltmeister von 2010 war mit einer 6:3-Führung in die zweite Session gegangen und verteidigte diese souverän. Derweil lieferten sich Yan Bingtao und Chris Wakelin ein Break-Festival.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.