„Ronnie Ou0027Sullivan hat im Achtelfinale der Snooker-WM im Crucible zu Sheffield gegen Mark Allen in der ersten Session alles im Griff. Weil sein nordirischer Kontrahent viele Fehler begeht, kommt The Rocket zu einer komfortablen Führung. In Frame sieben unterläuft Allen der nächste Klops – Ou0027Sullivan sagt „Danke“ und zieht auf 6:1 davon.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.