„Mark Allen begeht im Achtelfinale der Snooker-WM gegen Ronnie Ou0027Sullivan Fehler um Fehler. Im sechsten Frame muss dann der Frust raus: Der Nordire schlägt mit der Faust auf die Bande, was im Snooker-Sport nicht so gerne gesehen wird. Letztlich gewinnt Allen aber das Frame sogar und geht damit mit 2:6 in die zweite Session am Abend.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.