„Ronnie O’Sullivan muss am Samstag nur noch einen Frame gewinnen, um zum 20. Mal das Viertelfinale der Snooker-WM in Sheffield zu erreichen. Nach zwei Sessions führt er gegen Mark Allen mit 12:4. In beiden Sessions schaffte es Ou0027Sullivan, dass Mark Allen nie in sein Spiel fand und so dann auch seine Chancen nicht nutzte. Ou0027Sullivan dagegen glänzte mit zehn Breaks von mehr als 50 Punkten.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.