„Im Achtelfinale der Snooker-WM zwischen Kyren Wilson und Stuart Bingham entwickelt sich ein echter Krimi. Zum dem Ende der zweiten Session gleicht Wilson gegen seinen Landsmann aus. Und wie: „Ein Höhepunkt zum Schluss!“ Der 30-Jährige scherzt auf Maximum-Kurs mit dem Publikum. Am Ende scheitert er knapp, spielt ein 98er-Break im Crucible Theatre.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.