„John Higgins hat bei der Snooker-WM in Sheffield das Viertelfinale erreicht. Der Schotte setzte sich gegen den Thailänder Noppon Saengkham mit 13:7 durch. Nachdem der viermalige Weltmeister seinen Konkurrenten in der ersten Session noch mit 4:4 gleichziehen ließ, zog er im zweiten Abschnitt davon. In der dritten und entscheidenden Session setzte sich der 46-Jährige ohne weitere Probleme durch.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.