„Ronnie Ou0027Sullivan hat im Viertelfinale der Snooker-WM gegen Stephen Maguire mit 6:2 vorgelegt. Der sechsmalige Weltmeister musste zwar den ersten Frame an seinen Kontrahenten abgeben, kam in der Folge aber immer besser ins Spiel, welches nur so vor Fehlern strotzte. Denselben Zwischenstand erkämpfte sich Mark Williams gegen Yan Bingtao. Der Waliser eilte seinem Gegenüber ebenso mit 6:2 davon.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.