„Ronnie Ou0027Sullivan machte im Viertelfinale gegen Stephen Maguire kurzen Prozess und fixierte im 18. Frame seinen Einzug ins Halbfinale der Snooker-WM in Sheffield. Der souveräne 13:5-Erfolg über seinen schottischen Rivalen bedeutete gleichzeitig einen beeindruckenden Rekord. Ou0027Sullivan steht als erster Spieler überhaupt zum 13. Mal im Halbfinale im ehrwürdigen Crucible Theatre.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.