„Ronnie Ou0027Sullivan zog am Samstag im Crucible Theatre zum achten Mal in das Finale der Snooker-WM ein. Die Vorbereitung auf den „Klassiker“ im Halbfinale gegen John Higgins verlief dagegen alles andere als planmäßig, wie „The Rocket“ im Interview mit Eurosport nach dem Match gegen den Schotten verriet. „Ich hatte nichtmal eine Umkleidekabine“, klagte der 46 Jahre alte Engländer in Sheffield.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.