„Das European Masters verspricht, ein Kracher zu werden: 13 der Top 16 Spieler der Weltrangliste gehen in der Stadthalle in Fürth an den Start. Lediglich John Higgins und Mark Allen sind überraschend in der Qualifikation gescheitert. Higgins unterlag seinem Landsmann Scott Donaldson mit 3:5, Allen verlor ebenfalls mit 3:5 gegen Farakh Ajaib. Neil Robertson hatte nicht gemeldet.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.