„Xiao Guodong wartete bei den European Masters in Fürth auf seinen Auftaktgegner Hossein Vafaei. Doch der Iraner, der dieses Jahr bereits das Shoot Out für sich entscheiden konnte, erschien nicht. Vafaei erhielt offenbar kein Visum für die Einreise nach Deutschland und verpasste somit das Turnier. Nach einer gewissen Wartezeit wurde das Match für den Chinesen gewertet.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.