Alles über Snooker – Quellen: Eurosport.de

Snooker

Befürchtetes „Massaker“ blieb aus: Ryan Day mit größerem Willen

„Ryan Day hat als neuer British Open Champion die Clive Everton Trophy bekommen. Für mich hat der Spieler mit dem größeren Willen gewonnen. Und der Spieler, der besser mit den Verhältnissen umgegangen ist. Beide haben ja berichtet, dass der Tisch am Abend schwerer zu spielen war. Doch während Mark Allen sichtlich damit haderte, machte Day Weiter lesen…

Mark Allen: ‚I did it for my life, not my snooker‘ – Antrim player on four-stone weight loss

Northern Ireland’s Mark Allen reflects on losing four stone during the summer following his British Open final defeat by Ryan Day. Read More

Trophäe und Konfetti-Regen: Day als strahlender Sieger

„Ryan Day könnte glücklicher nicht sein. Nach einer Traumwoche in Milton Keynes bekommt er die Clive Everton Trophy überreicht, die nach dem gleichnamigen Snooker-Journalisten benannt ist. Auch seine Familie darf bei diesem besonderen Moment nicht fehlen.“ Read More

Ryan Day im Siegerinterview: „Hätte nicht besser laufen können“

„Ryan Day schlägt Mark Allen im Finale der British Open und fährt damit den größten Titel seiner Karriere ein. Im Siegerinterview denkt er nicht nur an seine zurückliegende Traumwoche, sondern auch an schwere Zeiten in der Pandemie.“ Read More

„Der größte Sieg meines Lebens“: Ryan Day gewinnt die British Open

„Ein Märchen ist wahr geworden für Ryan Day: Der 42-Jährige holte bei den British Open den größten Titel seiner 23-jährigen Snooker-Karriere. Im Finale der British Open gewann er gegen Mark Allen die letzten vier Frames und holte mit 10:7 den Titel. Die 100.000,- Pfund bedeuten für ihn den größten Zahltag seiner Karriere. Gleichzeitig kehrt er Weiter lesen…

British Open: Ryan Day beats Mark Allen in final to win title

Welshman Ryan Day beats Northern Ireland’s Mark Allen 10-7 in the final to clinch the British Open title. Read More

„Der 100.000-Pfund-Ball“: Die Entscheidung im British-Open-Finale

„Ryan Day gewinnt bei den British Open seinen bisher größten Titel., der ihm ganz nebenbei auch ein Preisgeld von 100.000 Pfund einbringt. Die Entscheidung im Finale gegen Mark Allen fällt in Frame 17.“ Read More

„Was macht die Blaue?!“ Allen beim Finale der British Open im Pech

„Mark Allen unterläuft im Finale der British Open ein folgenschwerer Fehler. Gegner Ryan Day nimmt die Einladung des Nordiren gerne an. Die Szene gibt es hier im Video.“ Read More

British Open: Mark Allen nahezu perfekt, im Endspiel jetzt gegen Ryan Day

„Mit einem über weite Strecken perfekten Spiel schlug Mark Allen im Halbfinale der British Open in Milton Keynes Noppon Saengkham mit 6:1. Der Thailänder hatte nicht den Hauch einer Chance. Im Endspiel um den Titel, die 100.000 Pfund und die Clive Everton Trophy trifft Allen am Sonntag auf Ryan Day. Der schlug Robbie Williams mit Weiter lesen…

This post is also available in: Englisch