Alles über Snooker – Quellen: Eurosport.de

Snooker

Gala-Form im Crucible: „Kamikaze“ Williams peilt vierten WM-Titel an

„Mark Williams ist nach seinem beeindruckenden 13:7-Erfolg gegen John Higgins bei der Snooker-WM 2021 mehr als nur ein Geheimfavorit auf den Titel. „Ich habe das ganze Match über wirklich gut gespielt. Ich habe vor allem gut gelocht, auch wenn einige Bälle ein bisschen Kamikaze waren, aber die meisten davon gingen rein“, so der 46-jährige Waliser Weiter lesen…

„Grübeln hat sich gelohnt“: Williams locht lange Rote sehenswert

„Mark Williams lässt sich im WM-Achtelfinale gegen John Higgins im 17. Frame für seine Verhältnisse vor einer Roten viel Zeit. Doch die lange Überlegungsphase zahlt sich aus. Der Waliser locht anschließend eine lange Rote.“ Read More

Snooker-WM: Auch Williams und Wilson weiter, Murphy mit neuem Top-Break

„Kyren Wilson und Mark Williams sind die nächsten beiden Spieler, die das Viertelfinale der Snooker-WM im Crucible Theatre von Sheffield erreicht haben. Am Samstagnachmittag setzte sich erst Wilson mit 13:10 gegen Barry Hawkins durch. Anschließend schlug Williams seinen alten Rivalen John Higgins mit 13:7. Der Waliser profitierte dabei davon, dass Higgins sich zu viele schwache Weiter lesen…

World Snooker Championship: Mark Williams beats John Higgins in Crucible second round

Mark Williams completes a one-sided 13-7 second-round win over fellow multiple world champion John Higgins at the Crucible. Read More

World Snooker Championship: Neil Robertson beats Jack Lisowski as Mark Williams dominates John Higgins

Third seed Neil Robertson moves into the World Championship quarter-finals with a clinical 13-9 win over Jack Lisowski. Read More

Robertson lässt es krachen – Higgins vor dem Aus

„Neil Robertson ist bei der Snooker-WM 2021 als zweiter Spieler ins Viertelfinale eingezogen. Der Australier setzte sich gegen Jack Lisowski am Ende souverän 13:9 durch und überzeugte dabei in der Entscheidungssession mit vielen rasanten Breaks. John Higgins steht derweil vor dem Aus. Der viermalige Weltmeister liegt nach der zweiten Session gegen Mark Williams 6:10 zurück.“ Weiter lesen…

„Dem Wizard geht die Magie aus“: Higgins verpasst Maximum Break

„John Higgins hat bei der Snooker-WM 2021 nur ganz knapp ein Maximum Break verpasst. Der Schotte war gegen Mark Williams im Achtelfinale des 14. Frames lange auf Kurs zum perfekten Spiel, verstellte sich dann allerdings auf die 15. Schwarze. Diese verschoss er prompt, so dass sein Break bei 113 Punkten endete.“ Read More

„Den kannst du ja gar nicht planen“: Robertson mit ganz viel Glück

„Neil Robertson ist bei der Snooker-WM 2021 gegen Jack Lisowski mit einem Fluke im Glück. Der Australier will eine Safety spielen, dabei fällt aus dem roten Pulk allerdings eine in die Tasche.“ Read More

Was ein Statement: Robertson mit starker Total Clearance

„Neil Robertson hat bei der Snooker-WM 2021 seine ganze Klasse gezeigt. Der Australier spielte im Achtelfinale gegen Jack Lisowski im 17. Frame eine tolle Total Clearance von 126 Punkten.“ Read More

Robertson mit Fluke: „Zusätzlicher Hammer ins Köpfchen für Lisowski“

„Neil Robertson hat bei der Snooker-WM 2021 in seinem Achtelfinale gegen Jack Lisowski Glück. Der Australier verschießt im 18. Frame den langen Einsteiger, hat aber Glück, dass der Spielball anschließend eine andere Rote in die Tasche schubste. Ein Fluke.“ Read More

This post is also available in: Englisch