Alles über Snooker – Quellen: Eurosport.de

Snooker

Da staunt O’Sullivan groß: Devlin sorgt mit Spontan-Rap für Stimmung

„Peter Devlin hat für ein echtes Highlights beim Shootout gesorgt. Der 24-jährige Engländer sorgte nach seinem Auftaktsieg gegen Jack Liswoski im Eurosport-Interview mit einem Spontan-Rap für gute Laune. Die Performance von Devlin hinterließ auch sichtbar Eindruck bei Ronnie Ou0027Sullivan, der in seiner Rolle als TV-Experte gepannt lauschte.“ Read More

Was ein Comeback: Pinches rast um den Tisch und startet Aufholjagd

„Barry Pinches hat beim Shootout für viele Lacher und ein großes Comeback gesorgt. In seinem Auftaktmatch gegen Joshua Thomond lag Pinches bereits 1:36 zurück und auf der Uhr waren noch weniger als zwei Minuten übrig. Doch Pinches raste um den Tisch und startete eine bemerkenswerte Aufholjagd.“ Read More

Allen spielt Rekord-Break beim Shootout – Lichtenberg mit Auftaktsieg

„Mark Allen sorgte für das Highlight am ersten Tag des Shootout in Milton Keynes: Mit einer Total Clearance von 142 Punkten spielte er gegen Jimmy Robertson das höchste Break, das es jemals beim Shootout gegeben hat. Titelverteidiger Michael Holt hat mühelos die zweite Runde erreicht. Der Hitman schlug Jamie Jones im Eröffnungsspiel mit 95:1. Auch Weiter lesen…

„Und da fällt auch noch eine Rote“: Außenseiter mit viel Dusel

„Martin Ou0027Donnell hat beim Shootout in der 1. Runde mit einem Fluke gegen Ben Woollaston viel Dusel. Der 34-Jährige aus London musste unter Zeitdruck einen Notstoß machen und lochte dabei eine Rote in die Mitteltasche.“ Read More

Historisch! Allen stellt neuen Rekord beim Shootout auf

„Mark Allen hat beim Shootout für einen neuen Rekord gesorgt. In seinem Erstrundenmatch gegen Jimmy Robertson spielte der Waliser eine 142. Es war das höchste Break, das jemals beim Shootout gespielt wurde. Bislang hielt den Rekord Thepchaiya Un-Nooh inne, der 2019 eine 139 spielte.“ Read More

Riesenglück für Grace: Mega-Fluke über den ganzen Tisch

„David Grace hat beim Shootout mit einem Mega-Fluke Glück gehabt. Im Erstrundenmatch gegen Hayden Staniland verschoss Grace Rot auf die Ecktasche. Doch der Ball fand trotzdem noch den Weg in die gegenüberliegende Tasche.“ Read More

O’Sullivan schwärmt von Trumps Wandel: „Deshalb ist er so gut“

„Ronnie Ou0027Sullivan hat seinen Rivalen Judd Trump in höchsten Tönen gelobt. „Er hat immer schon fantastische Bälle gespielt, die sonst wahrscheinlich kein anderer Spieler kann. Aber jetzt gewinnt er auch noch fast immer und ist auf den Geschmack gekommen, Titel zu gewinnen. Deshalb ist er so gut, das ist der Unterschied“, sagte der Weltmeister im Weiter lesen…

Fehler in letzter Sekunde führt zu „Elfmeterschießen“ beim Shootout

„Sam Craigie hat beim Shootout in Runde eins einen groben Fehler in letzter Sekunde begangen und ein Foul produziert, da kein Ball die Bande berührte. Deshalb musste der Engländer gegen seinen Landsmann Phil Ou0027Kane ins „Elfmeterschießen“.“ Read More

Bitter! Kenna hat Probleme mit der Shot Clock und sorgt für Zeitfoul

„Rebecca Kenna hat beim Shootout Probleme mit der Shot Clock. Die Britin bekam in Runde eins gegen den Berliner Simon Lichtenberg ihren Stoß nicht rechtzeitig los und kassierte vom Schiedsrichter ein Zeitfoul.“ Read More

Was für ein Ball: Lichtenberg glänzt unter Zeitdruck

„Simon Lichtenberg hat beim Shootout in Runde eins gegen Rebecca Kenna einen Weltklasse-Ball gespielt. Der 23-jährige Berliner lochte eine schwierige Rote über den ganzen Tisch. Und das unter Zeitdruck. Denn die Spieler haben beim Shooout nur weniger Sekunden pro Zug Zeit.“ Read More

This post is also available in: Englisch